Vakuumierer
Neu registrieren    Passwort vergessen?
  Kontakt 0 Artikel | Zur Kasse
  Vakuumierer Metzgerei
 
Deutsch English Vakuumierer

Lebensmittel haltbar machen ohne Kühlschrank & Chemie

Inhaltsverzeichnis

10.01.2018 - Lava Vakuumverpackung

 

Lebensmittel haltbar machen ohne Kühlschrank und Chemie

Geht es bei Lebensmitteln um die Verlängerung der Haltbarkeit, denken viele zuerst an zwei Dinge: Kälte und Konservierungsstoffe. Für das erstere wird viel Strom benötigt, das zweite kreuzt einen gesunden Ernährungsplan. Zum Glück gibt es noch eine dritte natürliche und energiesparende Alternative: Das Vakuum.

 

 

 

Nachteile von Konservierungsmitteln

Die haltbarkeitsverlängernden Zusatzstoffe sind heute fast in jedem Supermarktprodukt vertreten, von der Tütensuppe bis zum Bio-Tofu. Aber ihr Ruf ist umstritten. Denn schon einige chemische Konservierungsstoffe sind in den Verdacht geraten gesundheitsschädlich zu sein. Viele Menschen achten daher verstärkt darauf Lebensmittel ohne chemische Zusätze zu kaufen. Zum Beispiel die Clean-Eater, die lieber sauber essen.

 

Vor- und Nachteile der Kühlung

Lange Haltbarkeit frische Lebensmittel

Eine natürliche und altbewährte Haltbarkeitsmethode ist das Kühlen und Einfrieren von Lebensmittel. Durch die niedrigen Temperaturen werden die organischen Prozesse verlangsamt bzw. sogar gestoppt und Fleisch, Gemüse und Co. bleiben länger frisch. Bei der Lagerung im Kühlschrank verflüchtigen sich aber die Vitamine schnell und auch beim Einfrieren landen durch das Auftauen wichtige Nährstoffe sprichwörtlich im (Tau-) Wasser.

 

Wie das Vakuum die Haltbarkeit verlängert

Das Vakuumieren ist eine einfache, natürliche Alternative zu chemischen Zusatzstoffen. Dabei werden die Lebensmittel in einem luftundurchlässigen Vakuumbeutel oder einer Folie mit dem Vakuumiergerät verschweißt. Während des Schweißvorgangs entzieht das Gerät dem Beutel die Luft. Dadurch werden die Oxidationsprozesse reduziert. Das Nahrungsmittel verdirbt wesentlich langsamer und die enthaltenen Vitamine werden geschont.

 

Ohne Luft bleibt's länger frisch …

Wird den Lebensmitteln im Beutel die Luft entzogen, bleiben sie also länger frisch und vitaminreich. In der Regel verdoppelt bis verdreifacht sich durch das Vakuumieren die Haltbarkeit, sie kann sich aber gar bis um das zehnfache verlängern. Wer es genau wissen will, wirft einen Blick in die Lebensmittel-Haltbarkeitstabelle.

Übrigens, auch beim Einfrieren im Vakuumbeutel verlängert sich die Haltbarkeit. So bleibt die Tiefkühlware bis zu 2 - 3 Jahre genießbar und durch den geringeren Flüssigkeitsverlust bleiben mehr Vitamine enthalten - und das Beste ist, das Vakuum schützt vor lästigem Gefrierbrand!

 

Praktisch für Unterwegs

la.va G-line Glas-Vakuumbehälter

Die Lava Vakummiergeräte sind zwar handlich, aber nicht unbedingt fürs Reisen gemacht. Wer auch im Urlaub oder im Büro auf den natürlichen Haltbarkeitshelfer zurückgreifen will, ist mit der Lava Handpumpe und den Lava Vakuumdosen bestens beraten. Die Pumpe wird manuell bedient, braucht also keinen Stromanschluss. Lebensmittel in die Dose, Luft abpumpen und fertig ist das handgemachte Vakuum. So bleiben frische und vorgekochte Lebensmittel doppelt so lange frisch

 

 

 


Zurück
 
 
WILLKOMMENS-BONUS

10,- € Gutschein für
Ihre erste Bestellung:

lava2016

Jetzt gleich im Shop einlösen!

Mindestbestellwert: 50,- €


Fenster Schließen
Vakuumierer Metzgerei