Eisbombe mit Cognac

Eisbombe mit Cognac

shop_banner170

Eisbomben sind so eher die kulinarischen 70er Jahre, haben aber unlängst wieder Saison und sind ein richtig leckeres Dessert. So gibt es inzwischen zahlreiche Rezepte rund um diese Köstlichkeit, die wirklich super lecker ist.

Die Eisbombe benötigt freilich etwas Vorlaufzeit und ist manchmal etwas tricky. Wenn man jedoch den Dreh heraushat, dann funktioniert das Rezept prima. Dieses Rezept ist eine Eisbombe für Erwachsene – mit Cognac. Alternativ kann freilich auch Whisky oder Sherry genommen werden.

 

Zutaten: Eisbombe mit Cognac

  • 500 ml Vollmilch
  • 100 g Sahne
  • 60 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • Für den Boden
  • 1 Biskuitboden
  • 350 g Sauerkirschen
  • 50 ml Cognac
  • 4 Eiweiß
  • 160 g Zucker

 

Zubereitung: Eisbombe mit Cognac

  1. Für das Eis Schokolade grob hacken.
  2. Alle Zutaten, bis auf die Schokolade, in die Eismaschine geben
  3. Zu einem cremigen Eis verarbeiten.
  4. Die Schokolade nach 2 Minuten noch hinzugeben.
  5. Eis in eine Schale streichen, die etwas kleiner ist, als der Biskuitboden.
  6. Mit Folie abdecken und für 8 Stunden in das Tiefkühlfach stellen.
  7. Die Kirschen abtropfen lassen und mittig auf dem Biskuitboden verteilen.
  8. Den Cognac hinzugeben.
  9. Eischnee steif schlagen und dabei Zucker einrieseln lassen.
  10. Eis auf die Kirschen stürzen.
  11. Alles rundherum mit Eischnee einstreichen.
  12. Eischnee mit einem Gasbrenner flambieren.
  13. Sofort servieren!!!

Tipp: Zur Eisbombe für Erwachsene serviert man am besten den gleichen Cognac, der verarbeitet wurde.